Mozarthaus Wien

Veröffentlicht von

Das Mozarthaus ist ein von außen normal ausstehendes Wohnhaus direkt im Zentrum von Wien, etwa 100 Meter von der zentralen Kirche Stephansdom entfernt.

Wolfgang Amadeus Mozart wohnte mehr als zwei Jahre in einer 4-Zimmer-Wohnung im 1.Stock zur Miete (Herbst 1784 bis Frühling 1787). Heute sind große Teile des Gebäudes ein Museum. Die damalige Wohnung von Mozart kann besichtigt werden (sogenannte Mozartwohnung). Im Mozarthaus Wien ist unseres Wissens die einzige erhaltene Wohnung, in der Komponist lebte.

Mozarthaus Wien
Mozarthaus, im Stadtzentrum von Wien

In anderen Räumen des Mozarthauses, auch im Keller, ist ein Museum bzw. eine Dauerausstellung über Mozart und seine Zeit in Wien. In der Wohnung im ersten Stock komponierte er unter anderem die Oper „Die Hochzeit des Figaro“. Das Mozartmuseum im Mozarthaus ist eine moderne Ausstellung, in der man auch viele Dinge hören kann. Allerdings gibt es in dem Mozartmuseum und in der Mozartwohnung unseres Wissens wenig originale Gegenstände des berühmten Komponisten. Im Keller ist ein Saal mit hervorragender Akustik, in dem odt klassischen Konzerte stattfinden (Bösendorfer Saal).

Wer den Vienna Pass hat, zahlt im Mozarthaus keinen Eintritt. Ein weiterer Grund den tollen Vienna Pass zu kaufen:   >>>>>  Mehr Infos und Buchung Vienna Pass

Lohnt sich der Besuch des Mozarthauses Wien?

Unsere Meinung: Das Mozarthaus ist gut gemacht und modern. Der Eintritt (siehe unten)  ist allerdings eher hoch. Wer sich für Mozart interessiert oder mehr über seine Zeit in Wien wissen möchte, sollte das Mozartmuseum besuchen. Im Internet überwiegen die positiven Kritiken. Besitzer des Vienna Passes sollten auf jeden Fall vorbeikommen. Es sind nur gut hundert Meter vom zentralen Platz um den Dom.

Eintrittspreise 2019 Mozarthaus Wien

Der Eintrittspreise für Erwachsene beträgt 11 Euro (Ausstellung, Mozartwohnung usw.). Es gibt einige Ermäßigungen wie für Studenten, Senioren usw. (etwa 9 Euro).

Die Tickets gibt es auch im Internet auf der bekannten Webseite Getyourguide.de. Der Eintrittspreise kosten dort ebenfalls 11 Euro inklusive Audioguide und einiges mehr.

Wer als Tourist den Vienna Pass Wien hat, zahlt im Mozarthaus Wien, wie in vielen anderen Sehenswürdigkeiten, keinen Eintritt.. Ein weiterer Grund den tollen Vienna Pass zu kaufen:   >>>>>  Mehr Infos und Buchung Vienna Pass

Vienna Pass Online kaufen

Mit dem Vienna Pass kann man fast alle Sehenswürdigkeiten in Wien ohne Eintritt zu bezahlen besuchen. Zudem kann man Touristenbusse (Hop on / Hop off) kostenfrei nutzen. Wir empfehlen den Kauf des tollen Viena Pass in Ruhe im Internet vor der Wien-Reise. Bei folgendem Anbieter kann man bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren.

>>> Mehr Infos und Kauf Vienna Pass

Adresse Mozart-Haus Wien:  Domgasse 5

Viele ähnliche Sehenswürdigkeiten in Wien

Wer sich für die alten Wiener Komponisten interessiert: Es gibt in der Stadt weitere Häuser und Ausstellungen wie das Beethoven-Haus, das Haydnhaus, das Johann-Strauß-Haus, Geburtshaus von Schubert, Sterbehaus von Schubert usw. Fast alle kann mit dem Ticket Vienna Pass kostenlos besuchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.